Ausrüstung

Rooflodge Evolution Extended Dachzelt

Nachdem wir uns öfters geärgert haben, dass wir im Regen mit nasser Kleidung ins trockene Zelt gegangen sind, beschlossen wir ein Extended Dachzelt zu kaufen. Da die Qualität des bisherigen Dachzeltes so gut war, wussten wir sofort, dass wir wieder ein Dachzelt bei Nakatanenga kaufen. Weil eine neue Modellserie von Dachzelten angekündigt war, haben wir uns entschieden noch etwas zu warten, um sofort eins der neuen Zelte auszuprobieren.

Was soll es uns bringen?

Natürlich soll es eine trockene und angenehme Schlafgelegenheit bieten, aber auch einen schnellen und leichten Aufbau.

Ausstattung

Die Zelthaut sowie das Sonnensegel/Vorzelt bestehen aus schwerem Polycotton, in der Farbe Pinie/Steingrau. Bei unserem Zelt hat man eine Liegefläche von 140x240cm, was also durchaus genug ist für 2 Erwachsene.

Ein Highlight  des neuen Dachzeltes sind die Dachfenster, die von innen verschließbar sind. Durch diese Fenster kann man gemütlich im Zelt die Sterne beobachten oder  das Innenklima während der Nacht steuern. Alle Fenster des Zeltes sind mit einem feinmaschigen Moskitonetz versehrt. Von innen kann man sie aber auch ganz normal mit Zeltstoff verschließen. Bei den Eingängen ist es genau umgekehrt: das Zeltstoff liegt außen und das Moskitonetz innen.

Die Metallösen für die Federstahlstangen, die benutzt werden zum Spannen des Sonnensegels, wurden durch abgenähte größere Öffnungen ersetzt. Diese Taschen ermöglichen ein einfacheres Einsetzen der Stangen, auch für kleinere Personen.

Zum Lieferumfang gehören außerdem:

  • 2x LED-Zeltbeleuchtung
  • 2 Nakatanenga Reisekissen
  • 2m Zeltleiter
  • Montagematerial und Werkzeug
  • PVC-Gewebehülle

Schlafkomfort

Im Gegensatz zum alten Zelt ist im neuen Zelt eine dickere Matratze mit einer integrierten 3D- Abstandsgewirkmatte. Diese Matte dient der Hinterlüftung der eigentlichen Matratze. Feuchtigkeit kann sich nicht stauen und entweicht bevor sie zu Nässe oder Schimmelbildung führt. Die Matte erhöht den Schlafkomfort um ein Vielfaches. Die eigentliche Matratze gibt es in 2 Versionen, weich und hart. Wir haben uns für die Weiche entschlossen, denn zu Hause schlafen wir auch eher auf einer weichen/mittel-harten Matratze.

Fazit

Wir würden uns jeder Zeit wieder für ein Rooflodge Extended Dachzelt von Nakatanenga entscheiden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall und die Qualität überzeugt.

Pro

  • schneller und leichter Aufbau
  • solide Verarbeitung
  • guter Schlafkomfort

Kontra

  • hohes Gewicht auf dem Dach bei Geländefahrten
  • höherer Dieselverbrauch

 

Noch mehr Informationen zu den verschiedenen Modellen und Preisen findet ihr hier.

Tags:

One comment

  1. Hallo Bob,

    wir freuen uns, dass du mit unseren Dachzelten so zufrieden bist. 🙂

    Schöner Artikel!

    Viele Grüße
    Danir von Nakatanenga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.