Ausrüstung

Navigation – Toughbook & QuoVadis

Während unseren Reisen brauchen wir ein System zur Navigation was uns nicht nur Strassen sondern auch verlassene Wege anzeigt und mit welchem wir die gefahrenen Strecken aufzeichnen können.

Auf der Suche nach dem richtigen Gerät sind wir dann auf das Panasonic Toughbook CF-19* gestoßen. Das CF-19 ist sehr robust, staubfest und besitzt das IP65 Zertifikat ( IP65 = Staub-& Wassserdicht ). Außerdem besitzt es einen Touch-Monitor den man auch drehen kann. Unser CF-19 stammt aus einem Abverkauf der Armee und wurde mit Windows 7 Pro ausgeliefert sowie einem integrierten U-Blox GPS-Empfänger. Natürlich kann auch ein externer GPS-Empfänger angeschlossen werden; hier gibt es viele verschiedene Anbieter.

Panasonic Toughbook CF-19
Bei dem CF-19 ist der Bildschirm drehbar.

Als GPS-Software greifen wir auf QuoVadis zurück, da wir eine Software suchten mit der wir keinerlei Abhängigkeit vom Kartenangebot irgend eines Herstellers haben. Dies ist ein sehr mächtiges Programm, mit vielen Funktionen und Möglichkeiten. Man braucht schon etwas Zeit um sich zurecht zu finden. Abhilfe hierfür schafft der Wiki von QuoVadis. Als Karte nutzen wir momentan eine  navifähige Karte vom Anbieter HERE. Die Karte ist sehr detailliert und kann wie ein normales Navi eine Strassennavigation ausführen.

Die QuoVadis Oberfläche sieht kompliziert aus, trotzdem findet man sich sehr schnell zurecht.
Dies ist die Aufzeichnung einer Tagesetappe von unserer Korsika Reise.

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt war die Befestigung während des Fahrens. Das Toughbook soll gut für den Beifahrer erreichbar sein, ihn auf der Fahrt aber auch nicht stören. Hier hatten wir auf der Abenteuer Allrad am Stand von Trophy-Tec die für uns beste Lösung gesehen. Der Defender TD4 besitzt auf der Beifahrerseite einen nicht genutzten Platz, wo mit Hilfe von einem RAM-Mount System und dem Halter von Trophy-Tec, das Toughbook ohne Probleme reinpasst.

Trophy-Tec Halteplatte mit der RAM-Mount Befestigung

 

 

 

 

 

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.